StartseiteAußenstelle WesterholtBelohnungssystem

Belohnungssystem
Das in der Stammschule Esens verwendete Belohnungssystem wird in Westerholt in einer abgewandelten Form durchgeführt.
Gerade für die jüngeren Schüler im Grundstufenbereich ist es erforderlich, Rückmeldungen über gezeigtes Sozial- und Arbeitsverhalten in unmittelbarer Zeitnähe zu geben.

Das Belohnungssystem der Klasse 3/4 wird entsprechend der Anforderungen an das Alter dieser Schüler und Schülerinnen angepasst und modifiziert.
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3/4 erhalten bei gutem Sozial- und Arbeitsverhalten "Spielgeldeuros" und können sich z.B. ab einer bestimmten Anzahl von gesammelten "Spielgeldeuros" eine Belohnung aus einer Überraschungskiste "kaufen".

Dieses Belohnungssystem wird von allen Schülerinnen und Schülern anerkannt und akzeptiert. Die Unterrichtsstörungen reduzieren sich bei einer konsequenten Durchführung, so dass allen Schülerinnen und Schülern eine ruhige Lernatmosphäre geboten werden kann.
Das Sammeln der "Euros" zeigt den Schülerinnen und Schülern ihre Lernerfolge und eine gute Organisation ihrer Arbeitsmaterialien täglich an und dient als eine gute Motivation.



Druckbare Version